…der Gegenmaßnahmen

Hält man ein paar Grundregeln ein, werden die Risiken stark minimiert, leider erreicht man keine 100%ige Sicherheit.
Die folgenden Regeln müssen unbedingt eingehalten werden, damit ein Grundschutz erreicht wird. 

  • Gesundes Misstrauen – häufige Arbeit im Internet schärft die Sinne
  • Aktuelle Anti-Virensoftware nutzen
  • Aktuelle Firewall nutzen
  • Regelmäßige Updates von Betriebssystem und den wichtigsten Programmen installieren
  • Vertrauenswürdigkeit von Software-Quellen prüfen (Siegel, Zertifikate, seriöse Bewertungen etc.)
  • Warnungen von Betriebssystem oder Software nicht ignorieren, sondern überprüfen
  • Unnötige Software deinstallieren
  • Regelmäßige Datensicherung (Backup) verhindert Datenverlust
  • Nicht alle Cookies akzeptieren; regelmäßig Cookies löschen
  • Aktive Inhalte (Flash, Java, Active X) im Browser standardmäßig abstellen
  • Anhänge von eMails nur öffnen, wenn diese als vertrauenswürdig erkannt wurden

Weitergehende Maßnahmen sind natürlich immer möglich, häufig auch nötig. Diese sind aber individuell an Technik und Gewohnheiten anzupassen.